Global Marijuana March

1999 wurde in den USA die Idee des Global Marijuana March (GMM) entwickelt. Dieses Konzept einer weltweiten Legalisierungsaktion wurde in Berlin, Frankfurt und einigen anderen deutschen Städten bereits früh aufgenommen. In weiten Teilen Deutschlands war die Hanfbewegung aber lange Zeit eher inaktiv.

Seit 2012 stieg die Zahl der Demonstrationen zum GMM deutlich von vier auf 26 im Jahr 2017.